Sehr geehrte Kunden,


wir informieren Sie nachfolgend über alle Umstände im Zusammenhang mit dem Zustandekommen des Vertrages aufgrund Ihrer Bestellung und dessen Abwicklung.

Damit kommen wir unseren gesetzlichen Informations- und Belehrungspflichten nach.

Bei den nachfolgend wiedergegebenen Informationen handelt es sich nicht um Vertragsbedingungen. Diese sind in unseren AGBs enthalten.

Sie können die nachfolgenden Informationen abspeichern oder ausdrucken. Diese Kundeninformationen sind Ihnen somit jederzeit frei zugänglich.


1. Informationen zum Anbieter

Dieser Online-Shop ist ein Angebot des
Weingut Tobias Köninger
Steinebach 24
77876 Kappelrodeck

Telefon 07842 996999
Handy 0170 2100387
Fax 07842 996145
Geschäftsführer Tobias Köninger

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 0104303651

Sollten Sie Beanstandungen hinsichtlich der gelieferten Ware haben, so wenden Sie sich bitte an die gerade genannte Adresse oder kontaktieren Sie uns wie folgt:
Telefon: 07842 996999
2. Widerrufsbelehrung
Ausschließlich Verbraucher haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:
Widerrufsrecht
Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief ) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Widerrufsbelehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Die Widerrufserklärung und/oder die Rücksendung sind zu richten an:
Tobias Köninger
Steinebach 24
D-77876 Kappelrodeck
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Besteller die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, hat der Besteller ggf. Schadensersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Besteller die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung innerhalb von 14 Tagen aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 EUR beträgt, hat der Besteller die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung innerhalb von 14 Tagen für den Besteller kostenfrei.
.
- Ende der Widerrufsbelehrung -


3. Zustandekommen des Vertrages und Möglichkeit der Fehlerkorrektur

Wir weisen darauf hin, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen "Angebote" eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden darstellen, seinerseits ein Angebot auf Abschluss eines Kauf- bzw. Werkvertrages abzugeben.

Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt auf folgende Weise zustande:

a) Sie können aus unserem Angebot beliebig aussuchen und Waren in den Warenkorb legen, indem Sie auf den "in den Warenkorb"-Button klicken.

b) Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit einsehen, ändern oder ihn ganz leeren, wenn Sie die entsprechende Übersicht mittels Mausklick auf den Button "Warenkorb" aufrufen. Per Mausklick lassen sich die einzelnen Angaben (Menge oder Größe) ändern oder per Anklicken des "entfernen"-Buttons komplett löschen.

c) Sie gelangen durch Anklicken des Buttons "Bestellen" auf Seiten, auf denen Sie Ihre persönlichen Daten sowie die gewünschte Zahlungsweise eingeben können.
d) Nach Anklicken des "Weiter zum nächsten Schritt"-Buttons haben Sie die Möglichkeit, die von Ihnen gemachten Angaben zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Um ein Angebot abgeben zu können, müssen Sie die Kenntnisnahme unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Kundeninformation durch Setzen eines Hakens anerkennen. Durch ein Anklicken des "Bestellung absenden"-Buttons geben Sie uns gegenüber eine verbindliche Erklärung über die Bestellung hinsichtlich der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Nach Eingang der Bestellung erhalten Sie eine E-Mail, in der der Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten (insbesondere verbindliche Preise) aufgeführt werden (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar. Ein Kaufvertrag kommt erst durch den Versand des bestellten Produkts an Sie zustande. Über Produkte aus einer Bestellung, die nicht in der Versand- oder der Auftragsbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

Jugendschutzgesetz:
Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem 18. Lebensjahr.

Wir behalten uns vor, Ware nur in haushaltsüblichen Mengen abzugeben.


4. Einzelheiten hinsichtlich der Zahlung und der Erfüllung
Die im Onlineshop von uns genannten Preise sind Endpreise in Euro und schließen die derzeit in Deutschland gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer ein. Der Rechnungsbetrag wird mit Annahme der Bestellung fällig.

Sie können den Rechnungsbetrag per Überweisung bezahlen. Die Belastung Ihres Kontos erfolgt mit Annahme der Bestellung. Ist innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Bestellung kein Zahlungseingang zu verzeichnen, sind wir zur Stornierung der Bestellung berechtigt.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages Eigentum des Weinguts Köninger
Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.



5. Merkmale und Preisangaben
Angebotspreise und Lieferzeitangaben in unserem Online-Shop sind freibleibend und unverbindlich, es sei denn, dass wir sie ausdrücklich und schriftlich als verbindlich bezeichnet haben. Angaben über die Ware (technische Daten, Maße etc.) sind nur ungefähre Richtwerte; sie stellen insbesondere nur dann eine Beschaffenheitsvereinbarung oder -garantie dar, wenn die Angabe von uns ausdrücklich und schriftlich als solche bezeichnet wird.



6. Informationen zur Zugänglichkeit der Vertragsbestimmungen
Sämtliche Vertragsinhalte, also den Inhalt Ihrer Bestellung als auch die, die Bestandteil des Vertrages geworden sind, erhalten Sie mit der Versandbestätigung per E-Mail. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Seite, mit der Sie Ihre Bestellung aufgeben sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken.



7. Informationen zu Ihren Daten
Die von Ihnen zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (z. B. Name, Anschrift, Zahlungsdaten) werden von uns ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages verwendet. Soweit die bestellten Waren von im Auftrag des Weinguts Köninger tätigen Unternehmen geliefert oder im Falle einer Rückgabe zurückgenommen werden, erhalten diese Kenntnis von Ihren Daten, soweit dies zur Lieferung oder Rücknahme der Waren notwendig ist. Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages, wozu auch die vollständige Zahlung des vereinbarten Preises gehört, werden Ihre Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben. In diesem Fall können Sie die gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.